17.09.14

Bildergalerie: Es muss noch mehr als Alles geben

Die Professfeier von Bruder Igor, Bruder Natanael und Bruder Bernd in Bildern

16.09.14

Zwei junge Männer beginnen Noviziat

Johannes Roth aus Niederbrechen bei Limburg und Alexander Schröter aus Oststeinbek bei Hamburg...

Bruder Johannes und Bruder Alexander (links im Bild) während der Einkleidungsfeier, die den Beginn des Noviziates markiert
16.09.14

Neuer Wallfahrtsleiter in Neviges

Personelle Veränderungen am Mariendom: Wallfahrtsleiter und Guardian des Klosters werden neu besetzt

Bruder Othmar (links) wechselt nach Fulda, Bruder Frank übernimmt das Amt des Wallfahrtsleiters.
16.09.14

Lesetipp: "Jenseits der Mauern die Freiheit" von Anne Bezzel

Nürnberg, 1525: In der freien Reichsstadt findet Martin Luthers Kritik an der Papstkirche viele...

Buchtitel
12.09.14

Veranstaltungstipp: Stelle mein Haus wieder her!

Neunteilige Studienreihe: Franz von Assisi und Papst Franziskus. Von Oktober 2014 bis September...

Aktuelles

Frauenbilder im Spiegel unserer Zeit

Klick auf Bild startet Flash-PDF

Die neue Zeitschrift "Franziskaner Mission" betrachtet und bewundert verschiedene Frauenbilder im Spiegel unserer Zeit.

Wie sieht es aus mit der geschwisterlichen Gleichstellung von Frau und Mann in den christlichen Kirchen? Was tun wir gegen die sexuelle Ausbeutung der Frau und den damit verbundenen Menschenhandel? Welche Konsequenzen sollten wir aus der Versklavung von Frauen, zum Beispiel in der Textilindustrie, ziehen? Wie stellen sich Frauen, nicht selten inmitten von Macho-Gesellschaften, als mutige Lebensverteidigerinnen und unbeirrbare Prophetinnen dar? Wir zeigen die Meilensteine der Entwicklung der Frauenrechte innerhalb der Vereinten Nationen auf und den Einsatz von Franciscans International in diesem Prozess.

Der Brasilienmissionar Paschasius Rettler hat als Franziskanerbischof von Bacabal unmissverständlich erklärt: »Ohne die vielen engagierten Frauen in sozialen und pastoralen Diensten könnten wir in unserer Diözese wirklich einpacken!« Dagegen herrscht auf diesem sich christlich nennenden Kontinent oft ein Macho-Denken mit unerträglichen Aussagen wie: »Frauen sind ein notwendiges Übel.«

Natürlich kennen wir Frauenfeindlichkeit auch aus der Bibel. Schließlich wurden die meisten Bücher der Heiligen Schrift in von Männern dominierten Gesellschaften geschrieben. Franz von Assisi hat das Evangelium zwar zu seiner Ordensregel erklärt, ist aber auch Kind seiner Zeit und aufgewachsen in patriarchalischen Familienstrukturen. Frauen spielen in dieser Zeit eine eher untergeordnete Rolle. Selbst Klara, die von Franziskus‘ offener Lebensweise begeistert ist, findet für sich und ihre Schwestern nur im damals für Ordensfrauen üblichen monastischen Leben einen Weg. Dies konnte auch Franziskus nicht verhindern. Und doch revolutioniert ein evangelischer Wert die christliche Welt, wie der franziskanische Sonnengesang widerspiegelt: Geschwisterlichkeit zwischen den Elementen und Geschöpfen, vor allem unter den Menschen! Nicht die Stärke eines Geschlechts zählt, sondern die Achtung vor dem gemeinsamen Schöpfer und die respektierende Liebe untereinander.

Die weibliche Solidaritätskette in der franziskanischen Missionsarbeit unterstreicht die oben zitierte Meinung des Missionsbischofs: Ohne die Frauen in den Hilfsprojekten, den Partnerschaftsgruppen bei uns und in unseren Missionseinrichtungen könnten auch die Franziskaner einpacken!

Die Zeitschrift Franziskaner Mission liegt in gedruckter Form in allen Klöstern und Werken der Deutschen Franziskaner aus und wird tausendfach an Spender und Freunde der Franziskaner verschickt.

Lesen Sie heute schon die neuste Ausgabe online, oder bestellen Sie ihr gedrucktes Exemplar bei:

Franziskaner Mission
Franziskanerstraße 1
44143 Dortmund
E-Mail: info@franziskanermission.de
Tel. 0231 / 176 3375

Spirituelles

Forum

Assisi- & Pilgerreisen

Übersicht

Totenbuch

571744 Besuche571744 Besuche571744 Besuche571744 Besuche571744 Besuche