27.05.15

"Die Leute mögen euch - bitte, bewahrt euch das!"

Franziskaner zu Besuch bei Papst Franziskus

Papst Franziskus begrüßt Bruder Michael, den Generalminister der Franziskaner
24.05.15

Die Generaldefinitoren

Franziskaner haben in Assisi ihr neues internationales Führungsgremium gewählt

Auf dem Foto sind neben Br. Michael und Br. Julio die fünf bereits in Assisi anwesenden Definitoriumsmitglieder zu sehen.
22.05.15

Franziskaner in Hamburg engagieren sich für Menschenrechte

Filmabend zum Deutschen Menschenrechts-Filmpreis

Impressionen vom Filmabend zum Deutschen Menschenrechts-Filmpreis
21.05.15

Generalminister des Franziskanerordens im Amt bestätigt

Michael Perry, seit Mai 2013 Generalminister des Franziskanerordens, wurde heute auf dem...

Michael Perry: der neue (alte) Generalminister des Franziskanerordens
20.05.15

Ich bin ein Mini - holt mich hier raus!

Impressionen vom Treffen der Franziskaner-Ministranten in Saalmünster

Aktuelles

Vivere - leben aus franziskanischer Inspiration

Wir Franziskaner der deutschen Ordensprovinz starten den Versuch, eine Bewegung ins Leben zu rufen, die vom franziskanischen Lebensentwurf inspirierte Menschen zusammenführt. Diese Bewegung ist offen für Christen verschiedener Generationen, Konfessionen und Kulturen, Verheiratete und Alleinstehende und Ordenschristen.

Das lateinische Wort „vivere“ bedeutet „leben“.

Dass wir leben, ist Wunder und Geschenk. Wie wir leben, ist entscheidend für unser Glück, unseren Lebenssinn, unseren Glauben, unsere Beziehungen, unser Engagement für unsere Welt.

Mit dem Wort „vivere“ beginnt das „neue Leben“ des heiligen Franziskus. Im ersten Kapitel seiner Lebensregel schreibt er, worum es ihm geht: „leben nach dem Evangelium Jesu Christi“. Das bedeutet: leben mit Gott, Leben in den Fußspuren Jesu, Leben teilen, Leben verantworten, Leben bewahren, dem Leben auf den Grund gehen.

Vivere ist eine Bewegung mit offenem Ausgang. Wenn sich Interessierte finden, kann daraus eine Gruppe werden, die sich regelmäßiger trifft.

Zeiten und Orte der ersten Treffen

  • 26. – 28. Juni 2015
    in Haus Ohrbeck, Georgsmarienhütte

    mit Thomas Abrell ofm und weitern Brüdern
    Info und Anmeldung: Telefon 05401 / 336-0
    info@haus-ohrbeck.de

  • 10. – 12. Juli 2015
    im Kloster Hülfensberg

    mit Johannes Küppers ofm und weiteren Brüdern
    Info und Anmeldung: Telefon: 036082 / 4550-0
    info@huelfensberg.de

 

Ablauf der Treffen

Freitagabend – Die Teilnehmenden lernen sich kennen

Samstagvormittag - Das Franziskanische Charisma
„open space“ mit Impulsen und Austausch zu den Themen:
- In der Welt leben – Franziskanisches Wirklichkeitsverständnis
- Gott suchen - Franziskanische Spiritualität
- In Gemeinschaft leben – Franziskanische Beziehungsformen

Samstagnachmittag - Offene Suchbewegung
Auf der Grundlage eines offenen Konzeptentwurfs treffen sich thematische oder regionale Kleingruppen zum Austausch:
- Diskussion des Konzeptes
- Überlegungen zur konkreten Gestaltung des Projektes „vivere“
- Bezugspersonen und Bezugsorte

Sie sind herzliche eingeladen, mit uns zusammen an diesem Projekt zu arbeiten. Melden Sie sich an zu einem der Treffen in Ohrbeck und/oder auf dem Hülfensberg mit Bruder Thomas und Bruder Johannes!

Jahr der Orden

Spirituelles

Generalkapitel LIVE

Die täglich aktualisierten Zeiten des Livestreams entnehmen Sie bitte der verlinkten Seite.

Assisi- & Pilgerreisen

Totenbuch

713423 Besuche713423 Besuche713423 Besuche713423 Besuche713423 Besuche